rencontre femme laotienne rencontre femme vierzon site de rencontre gratuit vendee site de rencontre pas serieuse

Alle Posts vom 10. Dezember 2007

Reduce to the max

10. Dezember 2007

Es gibt Fahrzeuge und Fahrzeuge. Und dann gibts dann noch die APE. So war mein Weltbild.

Dabei war ich immer der Meinung meine APE wäre das Minimum was an Fahrzeug notwendig ist. Insbesondere die APE 50. Weniger geht nicht. Irrtum…

Schon mal etwas vom PEEL P50 gehört? Ich nicht. Hatte keine Ahnung. Das Verb „pee“ war mir ein Begriff. Nicht ganz sauber, aber zumindest konnte ich es übersetzen, aber „Peel“? Und was heisst da 50?
Nun. Das Peel p50 ist ein Auto. Oder Fahrzeug? Ich kanns nicht sagen. .. aber seht selbst.

 

[youtube 07ub5rBdrE4]

 

Das würde ich als SubAPE in mein Weltbild einordnen.

Bei dem Gerät muss man aufpassen, das einen die Hunde an einer Kreuzung nicht ins Gesicht pinkeln. Es hat, für die die in Englisch nicht ganz so fit sind, 49ccm und fährt, je nach Gewicht des Fahrers so an die 35 kmh. Grob geschätzt weil Tacho gibt es keinen und nur eines jener englischen Brötchen das zwar völlig geschmacklos dafür aber ungeniesbar, reicht, das Gewicht des Fahrers zu erhöhen, und damit die Höchstgeschwindigkeit empfindlich zu verringert.

Den Motor hat man unter den Knien, und die Schaltung zwischen den Füssen!

 

Was sagt man dazu. Ich denke das ist der eigentliche Grund warum Großbritannien in der EU ist. Es ist der Humor. Denn das Englische Essen kann es nicht sein.

Jeremy Clarkson in Top Gear, dieser famose Autosendung auf BBC, die ich hier bereits erwähnt und gehuldigt habe, hat sich so seine Gedanken über das Auto gemacht.

 

[youtube YH7_cDD0KBw]

 

Ich hab das schnell mal nachgerechnet. Auf meine Ladefläche meiner APE würde ich drei von denen bekommen. Könnte ich dann als Innenstadtdritttauto benutzen. Was sagt ihr? 🙂

Schrauberbericht gibts heute abend wieder. Ich muss in die Stadt, einen Werktisch kaufen.
Gruss Oswald